Charity Lauf „Laufwunder“ youngCaritas („Gut für Körper und Seele“)

 

Die VS Reichenstein, mit ihren 29 Kindern, nahm heuer an der Aktion „Laufwunder“ der young Caritas teil. Ziel dieser Veranstaltung ist es für einen guten Zweck, in diesem Fall für beeinträchtigte Kinder, Spenden zu erlaufen.

 

Das große soziale Engagement der Kinder zeigte sich bereits im Vorfeld der Laufveranstaltung, nämlich bei der Suche nach Lauf-Paten. Diese sponserten jeden Teilnehmer/jeder Teilnehmerin entweder mit einem vereinbarten Betrag je gelaufener Runde oder mit einer pauschalen Summe. Sich im Rahmen eines konkreten Projekts für Menschen in Notsituationen einzusetzen, das erfahren die SchülerInnen der Schule VS Reichenstein und lernen zugleich, dass auch kleine soziale Aktionen vieles bewegen können.

 

Am Tag der Veranstaltung hatten die Kinder eine Stunde Zeit um auf einer vorgegebenen Strecke rund um die Burg Reichenstein Kilometer und Runden zu erlaufen. War man mit einer Runde fertig, „regnete“ es Geld. Eltern, Bekannte oder auch Firmen spendeten für jede erlaufene Runde einen Betrag.

 

Die Schüler waren natürlich mit Feuereifer bei der Sache. Ob groß oder klein, es wurde gelaufen „was das Zeug hielt“. Schlussendlich erreichten die Schüler 294 Runden auf dem hügeligen Parcour – das entspricht ca. 206 km. Eine ausgezeichnete Leistung!

 

Schön, wenn man sportliche Betätigung und soziales Engagement auf so eine tolle Art verbinden kann.

 

Einen Bericht über unsere Teilnahme am "Laufwunder" hat auch die youngCaritas erstellt. Zu finden unter: Laufwunder-VS-Reichenstein